Glasfaserausbau

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit Ausnahme von wenigen Nacharbeiten ist der erste Bauabschnittt des Glasfaserausbaus in Barbelroth abgeschlossen.
Sollten durch den Ausbau Schäden entstanden sein, bitte ich diese nun (am Besten per E-Mail mit Bildern) zu reklamieren.

An die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern, Herrn Biehler, k.biehler@vgbza.de oder an Roland.Nuss@Barbelroth.de. Des Weiteren sollte auch gemeldet werden, wenn noch keine Hausbegehung stattgefunden hat, obwohl ein Vertrag abgeschlossen wurde. Auch wenn trotz Vertrages noch keine Glasfaserleerrohre auf das Grundstück bis zur Hauswand verlegt wurden.
Wenn die Glasfaser in die Leerrohre eingeblasen sind, sollen planmäßig die Provisorien in den Nebenstraßen durch eine Asphaltschicht ersetzt werden.

Des Weiteren fehlen noch der überörtliche Anschluss sowie die einzelnen Hausanschlüsse. Wenn noch jemand jetzt nachträglich einen Glasfaseranschluss möchte,
könnten wir mit der Deutschen Glasfaser, Herrn Czieselsky, darüber sprechen oder Sie rufen einfach selbst dort an, unter Tel. 015257961285